Benzingeruch in Wohnung

Messtrupp

Datum: 16. Dezember 2017 
Alarmzeit: 16:03 Uhr 
Art: Messeinsatz 
Fahrzeuge: GW-Mess, TLF 24/50 


Einsatzbericht:

Mitbewohner stellten in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt einen starken Benzingeruch, der aus einer Wohnung kommt, fest.
Der Bewohner öffnete die Tür nicht. Die verständigte Polizei forderte uns zur Türöffnung und zum Messeinsatz an.
Im Treppenhaus wurden bereits die ersten Messwerte mittels dem PID nachgewiesen, das Ex-Messgerät zeigte noch keinen Wert an.
Kurz vor den ersten Maßnahmen zu Öffnung der Wohnungstür, öffnete der Bewohner dieselbe. Auf Nachfragen erklärte er, dass er lediglich ein Motorradtank in der Badewanne hatte.
Keine Gefahr, die Polizei übernahm den Einsatz.