Produktaustritt in einem chemischen Betrieb

Datum: 20. Januar 2016 
Alarmzeit: 0:00 Uhr 
Art: Produktaustritt 
Fahrzeuge: AB-G, GW Dekon-P, GW-A/S, GW-Mess, HLF 20/16 


Einsatzbericht:

+++ Einsatz GSZ 20.01.2016 +++
Produktaustritt in einem chemischen Betrieb.
In Industriebetrieb etwa 1000 Liter einer brennbaren, giftigen und reizenden Flüssigkeit ausgetreten, Ursache vermutlich eingefrorenes Ventil, Werkfeuerwehr bereits vor Ort, Brandschutz sichergestellt, Auslaufen gestoppt, Flüssigkeit auf einer befestigten Fläche und in einem Schacht aufgefangen, Schadstoffmessungen durchgeführt, wegen des Frostes Entzündungsgefahr gering, Werkfeuerwehr pumpt ausgelaufene Flüssigkeit in einen Ersatzbehälter um.