Übung im Lidl Zentrallager

Am 30.08.2016 war eine größere Übung im relativ neuen Zentrallager der Firma Lidl in der Parkstadt am Rhein angesetzt. Zusammen mit den beiden Alarmzügen 1+2 waren der Gefahrstoffzug, die Facheinheit IuK und die SEG Speyer im Einsatz.
Gemeldet war ursprünglich ein Alarm über die Brandmeldeanlage. Vor Ort konnte ein Feuer festgestellt werden und die Erkundung ergab, dass durch eine Leckage im Kühlsystem Ammoniak austritt. Drei Personen wurden durch den Gefahrstoff verletzt und mussten gerettet werden. Nach erfolgter Dekontamination kümmerte sich die SEG um die Patienten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.