Messtechnik: Der Dosisleistungswarner

Messtechnik im Gefahrstoffzug.
Heute: Der Dosisleistungswarner.
Der DL-WARNER 6126 ist ein batteriebetriebenes Dosisleistungswarngerät für Photonenstrahlung. Das Gerät dient dem persönlichen Schutz beim Umgang mit radioaktiven Stoffen oder beim Aufenthalt in strahlungsgefährdeten Bereichen. Als Strahlungsempfänger wird ein Geiger-Müller-Zählrohr verwendet. Die besonderen Merkmale des Gerätes sind die einfache Handhabung und die robuste Konstruktion.
Es eignet sich hervorragend zur Detektion der Absperrgrenze, die laut FwDV 500 laufend überprüft werden muss. Wir verfügen über zwei solcher Geräte, die 1983 mit dem damaligen GW-A/S ausgeliefert wurden. Alt, aber immer noch voll einsatzbereit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.